Der neue Range Rover Evoque 10.05.2011

Entdecken Sie den kompaktesten, leichtesten und effizientesten Range Rover aller Zeiten. Der neue Range Rover Evoque – das sind innovative Technologien, leistungsstarke Motorvarianten und überraschend niedrige Verbrauchs- und Emissionswerte. Ein Fahrzeug für das urbane Leben von heute – und von morgen.

Das Design – anziehend und markant

Der Range Rover Evoque präsentiert klassisches Land Rover-Design in zeitgemäßer Interpretation.  Eine dynamisch-elegante Linienführung verleiht dem Profil eine geradezu athletische Wirkung. Die Dachlinie ist nach hinten verjüngt, die Seitenlinie unterhalb der Fensterfront steigt nach oben an. Ein Look, der natürliche Autorität ausstrahlt.

Hochwertige Materialien, luxuriöses Premium-Design und moderne Geräumigkeit prägen das Innenambiente.

Die Performance – sportlich und agil

Ein dynamisch-sportliches Handling und ein verfeinertes Ansprechverhalten – der Range Rover Evoque bietet Ihnen beides auf höchstem Niveau.

Ob unterwegs in der Stadt oder auf entspannter Fahrt im Gelände, die intuitive Technik passt sich automatisch Ihrem Fahrstil an.

Leistungsstarker, verfeinerter Antriebsstrang

Sie haben die Wahl – den Range Rover Evoque gibt es mit unterschiedlichen leistungsstarken Motoren: Der topmoderne 2,0-Liter-Turbo-Benziner Si4 mit 240 PS kombiniert die Laufruhe und Leistung eines 6-Zylinders mit der Verbrauchseffizienz eines 4-Zylinder-Modells.

Die Dieselmodelle sind mit neuesten 2,2-Liter-Turbodieselmotoren ausgestattet. Dazu gehören der TD4 mit 150 PS und der SD4 mit 190 PS, der eine extrem kraftvolle Leistung bei beeindruckendem Drehmoment abliefert (Verbrauchs- und Emissionswerte: Kraftstoffverbrauch in L/100 Km: kombiniert 4,9 - 8,7; CO2-Emission in g/Km: 129 - 199. Alle angegebenen Werte wurden nach den vorgeschriebenen Messverfahren (RL 80/1268/EWG) ermittelt. Der Kraftstoffverbrauch der verschiedenen Ausführungen einer Modellreihe kann sich aufgrund unterschiedlicher Spezifikationen unterscheiden).

 

Die Technik – intelligent und intuitiv

Manche der intelligenten Technologien im Range Rover Evoque sind einzigartig im Bereich kompakter SUV. Dazu gehören unter anderem der 8-Zoll-Touchscreen in klassischer Range Rover Optik, der als Schnittstelle zu allen Infotainment-Systemen des Fahrzeugs dient.

Dank Dual-View-Technik können Fahrer und Beifahrer zeitgleich unterschiedliche Inhalte auf einem Bildschirm betrachten, beispielsweise das Navigationssystem und eine DVD. Die meisten Infotainment-Funktionen sind über ein raffiniertes sprachgesteuertes System erreichbar, das zudem besonders einfach zu bedienen ist.

Der Range Rover Evoque bietet darüber hinaus als erster Range Rover die Einparkhilfe „Park Assist“, mit der das Fahrzeug automatisch in eine parallel freistehende Parklücke einfahren kann.

Bei den Automatik-Modellen wurde der konventionelle Getriebewahlhebel durch einen praktischen Drehregler ersetzt. Dieser wird beim Motorstart automatisch ein Stück weit nach oben ausgefahren und kann dann bequem bedient werden. 

Das Fahrzeug ist auch mit einem hochmodernen Audio- und Kommunikationspaket ausgestattet. Nahtlos unterstützt dieses eine große Auswahl an Geräten, einschließlich iPhone®, iPod®, weitere Smartphones und MP3-Player sowie die meisten anderen Geräte, die per Bluetooth® oder USB-Kabel anschließbar sind. Zudem werden optional viele hochwertige Audiosysteme angeboten.

Der Range Rover Evoque zeichnet sich nicht zuletzt dadurch aus, dass alle hochmodernen Funktionen Ihr Fahrgefühl auf intuitive Weise steigern. 


Der neue Range Rover Evoque ab Spätsommer 2011 bei uns.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie uns bitte unter 04 61 - 84 00 00 oder landrover@nehrkorn.de.

 


Kraftstoffverbrauch kombiniert für das aufgeführte Fahrzeug 6,5 - 4,9 l/Km, CO2 Emission: 174 - 129 g/Km

Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und gegebenenfalls zum Stromverbrauch neuer PKW können dem 'Leitfaden über den offiziellen Kraftstoffverbrauch, die offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den offiziellen Stromverbrauch neuer PKW' entnommen werden.